PLACES INSIDE ME

art KARLSRUHE 2018

Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst

Die art KARLSRUHE 2018 bietet rund 50.000 Messebesuchern ein umfangreiches Angebot, das von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst reicht. Über 200 internationale Galerien präsentieren ihr Galerienprogramm sowie zahlreiche One-Artist-Shows, flankiert von einem vielseitigen Rahmenprogramm und den Sonderausstellungen.

Die galerie luzia sassen zeigt: Masaki Hagino Malerei | Riccarda Menger Skulptur | Gabriele Musebrink Malerei | Joachim Röderer Skulptur | Jana Rusch Malerei | SAXA Wortmalerei | Sandro Vadim Malerei

Als
One Artist Show: Ulrika Eller-Rüter
One Artist Show: Nike Seifert

galerie luzia sassen  Halle 4 | L06

 

Jana Rusch I Malerei

„Rusch malt Orte, Plätze, Städte. Es sind Ausschnitte aus unterschiedlichen Ländern und Regionen, oft völlig abstrakt, manchmal an bestimmten, fast als Symbol wirken-den Gebäuden deutlich zu erkennen und zu lokalisieren.

Es geht der Malerin nicht um die bloße Abbildung von Ortschaften und die Darstellung der Erde. Ihre Kunst hat einen tiefen inhaltlichen Bezug. Sie verformt, vermischt, verbindet und überlagert, sucht nach dem Gemeinsamen und dem Wesentlichen. Sie fasst zusammen, verdichte und bringt alles auf den Punkt. Sie bedient sich unterschiedlicher Blickrichtungen und wechselt gerne die Perspektive. Sie fasst zusammen, was kaum zusammengehört. Und sie arbeitet gerne in Schichten.

Es geht Jana Rusch um Einheit und Identität, um Globales und Regionales –um Fragen und Betrachtungen, die kaum aktueller sein könnten.

Eine hektische, ruhelose Malerei – als Symbol unserer Zeit also.“

mehr Information zur Kunstmesse